Das Frühlingsfest in Nordhagen ist wieder in Sicht.

Zur 13. Auflage am Samstag, dem 2. Mai, lädt die Vierte Kompanie der St. Johannes-Schützenbruderschaft Delbrück alle Frauen und Männer aus der Region herzlich ein.
Los geht es um 19.30 Uhr im beheizten Festzelt auf dem Sportplatz der ehemaligen Schule in Nordhagen.
Das Fest bietet sich auch als unterhaltsames Ziel für Radfahrer an. Zu Live-Musik von der Band „Delight“ aus Geseke eröffnet das Delbrücker Königspaar Mathilde Koch-Grewe und Harry Grewe den stimmungsvollen Tanzabend. Zum Service gehört neben dem Imbiss- und Getränkeangebot der beleibte Taxidienst.

Auf viele fröhliche Gäste auf der grünen Frühlingswiese freuen sich (v.l.) Schriftführer Ralf Tepper, Spieß Stefan Berkemeier, Adjutant Stephan Hüllmann, Vize-Kompanieführer Andreas Schmitz und Kompaniehauptmann Hubert Meiwes.

Foto: Regina Brucksch

Wechsel im Vorstand der vierten Kompanie

Delbrück(bb). Mit Stehbeifall und einem Präsent bedankte sich die vierte Kompanie der Delbrücker St.-Johannes-Schützenbruderschaft jetzt bei ihrem bisherigen Spieß Johannes Lippold für dessen Einsatz in dieser Funktion seit 2003. Hauptmann Hubert Meiwes erinnerte die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung auch an die vorigen Verdienste des scheidenden Vorstandsmitgliedes. Der Nordhagener Schütze diente dem Verein von 1986 bis 1993 als Fahnenoffizier.

1996 führte er das Bataillon als König an.

Auch die steigende Beliebtheit des Osterfeuers führte der Kompanieführer auf den Träger des Hohen Bruderschaftsordens zurück. In Lippolds Fußstapfen wird künftig Stefan Berkemeier treten, der zuvor einige Jahre lang das Amt des Gruppenführers bekleidete. In dieses Amt folgte wiederum Uwe Stenger nach, der bei den Druffeler Jungschützen erste Vorstandserfahrungen sammelte.

Zu den Ehrengästen des Treffens in der ehemaligen Schule in Nordhagen gehörten Oberst Bernd Hagenhoff, Oberstleutnant Jürgen Bochnig und Pfarrer Dirk Gresch. Zusammen mit zehn weiteren Männern feierte der Geistliche an diesem Abend seine Neuaufnahme in die kleinste Abteilung der St.-Johannes-Bruderschaft. Kassierer Konrad Boßmeyer präsentierte eine stabile Finanzlage. Der Jahresbericht erinnerte an die vielen Kompanie-Aktivitäten 2014.

Beim Schätzspiel gewann diesmal Michael Franzlübbers: Der treffsicherste Tipp auf das Gesamtgewicht von Hauptmann Meiwes, Stellvertreter Andreas Schmitz und Spieß Berkemeier war einen großen Wurstkorb wert.

Ursprung: Westfalen-Blatt Ausgabe 12.03.2015

Zu unserer diesjährigen  Jahreshauptversammlung werden alle Mitglieder der IV.Kompanie sehr herzlich eingeladen.
Getränke und ein warmer Imbiss sind wie immer frei.

 

Ort:      Schule Nordhagen (Schützenraum)

Datum:  Samstag, den 31.01.2015

Beginn: 20.00 Uhr

 

Tagesordnung:

- Begrüßung

- Totengedenken

- Jahresbericht

- Kassenbericht

- Wahlen

- Veranstaltungen und Termine

- Verschiedenes

 

Mit freundlichem Schützengruß

Hubert Meiwes (Kompanieführer)

Liebe Schützenbrüder,

am 28.11.2014 findet unser Batallionsschießen statt. Im letzten Jahr haben wir den 2. Platz belegt.

wenn möglichst viele mitmachen könnte wir ja auch mal den 1. Platz belegen.

Geschossen werden kann ab 18:00 Uhr.


Weitere Bilder vom Schützenfest 2014 findet Ihr in der Bildergalerie

28.07.2019, 14.00 Uhr
Schützenfest in Ostenland (in Uniform)
04.08.2019, 15.00 Uhr
Schützenfest in Schöning (in Uniform)
17.08.2019, 15.00 Uhr
Schützenfest in Sudhagen (in Uniform)
25.08.2019, 14.00 Uhr
Fahrradtour
15.09.2019, 09.00 Uhr
Prozession zum Fest Kreuzerhöhung (in Uniform)
21.09.2019, 14.00 Uhr
Katharinenmarkt (in Uniform)
06.10.2019, 10.30 Uhr
Erntedankprozession in Nordhagen (in Uniform)

Heute 14

Gestern 13

Woche 51

Monat 313

Insgesamt 16797

Kubik-Rubik Joomla! Extensions