4. Kompanie schiebt die Schützensaison an !

Mit Vollgas startet die 4. Kompanie der St. Johannes- Schützenbruderschaft Delbrück am Samstag , den 4. Mai mit ihrem Nordhagener Frühlingsfest  in die bevorstehende Schützensaison.Um 19.30 Uhr wird die " Feier-Ampel " von rot auf grün geschaltet,und danach gibt es dann kein Tempolimit im Festzelt auf dem Sportplatz der ehemaligen Schule in Nordhagen.Zumindest das amtierende Königspaar Stefan und Marion Berkemeier (2.und 3. von links ) mit ihrem Hofstaat  aus dem " Rennstall 4.Kompanie Nordhagen " wird sich kaum an irgendwelche Geschwindigkeitskontrollen halten und alle, die Spaß am Feiern haben ( nicht nur Nordhagener und deren Schützen ! ) in ihrem Windschatten begeisternd mitziehen. Dafür, dass die Stimmung "schneller als die Polizei erlaubt " ansteigt, sorgt wie in den Vorjahren auch wieder die allseits beliebte Live- Band " Delight " aus Geseke. Dafür, dass der " Feiermotor " nicht stottert oder überhitzt, sorgen wieder die Delbrücker Jungschützen , die für die Flüssigkeitszufuhr mit alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken sorgen. Wer zwischendurch einen kleinen " Boxenstopp" einlegen möchte , ist mit einem Imbissstand bestens versorgt . Dafür, dass das Fest keinen " Motorschaden " erleidet , sorgt die " Werkstattcrew" Ralf Tepper ,Konrad Boßmeier und Werner Hüllmann (4, 5. und 6. von links ) und noch viele andere engagierte und fachkompetente  " Monteure" um " Werkstattleiter " Hubert Meiwes (1. von Links ).Zwar besteht  im bei Bedarf beheizten Zelt keine Helmpflicht, wer aber trotzdem auf Nummer sicher gehen möchte, der lässt  den Zündschlüssel in der ( schwarzen Schützen)- Hose und greift auf das Angebot der bereitstehenden Taxen zurück.

 

 

 

 

11.01.2020, 19.00 Uhr
Generalversammlung IV kompanie
25.01.2020, 19.00 Uhr
Winterball in der Stadthalle (in Uniform)

Heute 20

Gestern 20

Woche 121

Monat 309

Insgesamt 19272

Kubik-Rubik Joomla! Extensions